Advanced Screensaver DIY

Advanced Screensaver DIY

Individuelle Bildschirmschoner mit Fotos, Videos und Musik

Mit Advanced Screensaver DIY erstellt man in wenigen Minuten individuelle Bildschirmschoner. Ausgehend von Multimedia-Elementen aller Art zaubert die Shareware erstklassige Screensaver hervor, die selbst den Vergleich mit kommerziellen Pausenfüllern nicht scheuen müssen. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • individuelle Bildschrimschoner
  • keine Programmierkenntnisse erforderlich
  • Unterstützung von Audio- und Video-Elementen

Nachteile

  • Entwicklung eingestellt
  • eingeschränkte Testversion

Herausragend
8

Mit Advanced Screensaver DIY erstellt man in wenigen Minuten individuelle Bildschirmschoner. Ausgehend von Multimedia-Elementen aller Art zaubert die Shareware erstklassige Screensaver hervor, die selbst den Vergleich mit kommerziellen Pausenfüllern nicht scheuen müssen.

In einem ersten Schritt importiert man Bilder, Animationen, Videos (MPEG, AVI, MOV) und Flash-Dateien in das Programm. Aus dem eingefügten Material klickt man sich im Handumdrehen visuell attraktive Screensaver zusammen. Einzelne Bildelemente lassen sich in Advanced Screensaver DIY bequem mit zahlreichen Übergangseffekten verbinden. Wer möchte, kann sogar Audio-Elemente in seinen Bildschirmschoner einbinden. Dafür unterstützt Advanced Screensaver DIY Dateien aller gängigen Formate, darunter WAV, MP3, WMA und MID.

Die Benutzerführung von Advanced Screensaver DIY läuft über ein Karteikartensystem und bietet eine Sektion für jeden Arbeitsschritt. Eine integrierte Vorschaufunktion gibt zudem Aufschluss über das eigene Werk. Sind alle Elemente an ihrem Platz, alle Übergänge justiert und die Hintergrundsmusik gefunden, lässt sich der fertige Bildschirmschoner wahlweise als SCR- oder EXE-Datei exportieren.

Fazit Mit Advanced Screensaver DIY sorgt man für originelle Abwechslung auf dem Desktop – ganz ohne Programmierkenntnisse.

Advanced Screensaver DIY

Download

Advanced Screensaver DIY